AVCLabs Video Enhancer AI
Startseite
Startseite >  How-to >  Die 10 besten Videoverbesserungssoftwares [2021]

Die 10 besten Videoverbesserungssoftwares [2021]

Gibt es eine Videoverbesserungssoftware, die die Qualität von Videos erhöhen oder verbessern kann?

Die schlechte Qualität der aufgenommenen Videos kann durch Verwackeln der Kamera, schlechte Beleuchtung, sich bewegende Objekte, falscher Fokus, falsche Auflösung, Komprimierung, Zoom-In oder Skalierung des Filmmaterials verursacht werden. Wie kann man diese Videos verbessern? Einige haben eine Sammlung von hausgemachten Videos, Musikvideos, Serien, Animes, Werbespots oder Filmclips, die in der Vergangenheit von guter Qualität waren, aber derzeit sehr schlecht sind. Wie können Sie diese Videos mit schlechter Qualität auf modernen Displays besser aussehen lassen?

Im folgenden Teil zeigen wir Ihnen die 10 besten Videoverbesserungsprogramme, mit denen Sie Ihre Videoqualität verbessern können.

Teil 1: Die 5 besten Videoverbesserungssoftware mit KI-Technologie

Mit der Entwicklung der Technologie wurde künstliche Intelligenz auch auf den Bereich der Videoverbesserung angewendet und spielte dabei eine große Rolle. Diese Technologie nutzt die Algorithmen voll aus, um Informationen aus den ursprünglichen Videodaten zu extrahieren, und lernt die fehlenden Pixel durch die Analyse jedes Frames. Das Video wird dann automatisch durch Super-Resolution, Rauschunterdrückung, Schärfung, Farbverbesserung und -korrektur, Interpolation und Kratzerentfernung verarbeitet. Dies spart nicht nur erheblich Verarbeitungszeit, sondern ermöglicht auch Laien, die Videoqualität zu verbessern. Hier wählen wir die besten 5 Videoverbesserungssoftwares mit der KI-Technologie aus.

1. AVCLabs Video Enhancer AI

Verfügbar: Windows 10

Preis: €33,99 /Monat.

Kostenlose Testversion: Videoqualität dreimal kostenlos verbessern

AVCLabs Video Enhancer AI

  • Die Videobildqualität mit KI-Algorithmen verbessern.
  • Unschärfen des Filmmaterials Bild für Bild entfernen.
  • Hochskalieren von Videos mit niedriger Auflösung auf 720p/1080p/4K/8K.
  • Auf dem großen Bildschirm ein gutes Seherlebnis mit dem verbesserten Video erhalten.
  • Das Filmmaterial Frame für Frame trimmen.
video enhancer ai

AVCLabs Video Enhancer AI ist eine KI-basierte Videoverbesserungssoftware, die von Anvsoft Inc. entwickelt wurde. Seine KI-Technologie hilft Videoliebhabern, ihren alten Videos ein atemberaubend neues Aussehen zu verleihen. Wie funktioniert diese Video Enhancer AI? Bei Eingangsvideos mit geringer Qualität kann AVCLabs Video Enhancer AI das maschinelle Lernen verwenden, das durch Millionen von Videos, Filmen, Serien oder Animes tief trainiert wurde, um die verlorenen Pixel und fehlenden Daten durch Analyse jedes Videoframes wiederzuholen. Nachdem es „Erfahrung“ gesammelt hat, kann es ein hochauflösendes Bild genau vorhersagen und dann das qualitativ hochwertige Video durch Superauflösung, Rauschunterdrückung, Schärfung, Farbverbesserung, Farbkorrektur, Interpolation, Fusion, Kratzerentfernung ausgeben.

Es bietet 2 Arten von KI-Modellen: Faster Upscale und Ultra Upscale. „Faster Upscale“ achtet mehr auf die Verarbeitungsgeschwindigkeit, und die Qualität ist schlechter als bei „Ultra Upscale“. Im Gegenteil, „Ultra Upscale“ ist ein Modus, der die Bildqualität priorisiert und auch die Geschwindigkeit verlangsamt.

avclabs video enhancer ai

Vor- und Nachteile: AVCLabs Video Enhancer AI unterstützt Deutsch und ist mit einer übersichtlichen Oberfläche auch für Anfänger leicht verständlich. Und mit der fortschrittlichen KI-Engine ist dieses Tool schneller als gewöhnliche Software zur Verbesserung der Bildqualität, und das ausgegebene Videobild wird natürlicher. Diese Software stellt jedoch relativ hohe Anforderungen an die Computerleistung, und bisher ist es nur für Windows verfügbar. (Die Mac-Version wird in Kürze verfügbar sein.)


2. Topaz Video Enhancer AI

Verfügbar: Windows & Mac

Preis: $299.99 für eine lebenslange Lizenz

Kostenlose Testversion: 30 Tage

Topaz Video Enhancer AI, eine der besten Videoverbesserungssoftware, wurde von Topaz Labs entwickelt. Diese Video Enhance AI verwendet bahnbrechende Technologie von maschinellem Lernen, um Videomaterial intelligent hochzuskalieren, für gestochen scharfe Details und Bewegungskonsistenz bis zu einer Auflösung von 8K. Die KI-Verarbeitungsmodelle von Topaz Video Enhancer AI können in vier Kategorien und 11 Modelle unterteilt werden, die auf verschiedene Arten von Filmmaterial zugeschnitten sind.

Artemis-LQ: Verbesserung und Hochskalierung für minderwertiges progressives Filmmaterial mit besserer Bewegungskonsistenz. Sie können es für alte Familienaufnahmen, historisches Filmmaterial usw. verwenden.

Artemis-MQ: Verbesserung und Hochskalierung für progressives Filmmaterial mittlerer Qualität mit besserer Bewegungskonsistenz.

Artemis-HQ: Verbesserung und Hochskalierung für hochwertiges progressives Filmmaterial mit besserer Bewegungskonsistenz. Sie können damit qualitativ hochwertiges Filmmaterial wie Stockvideoclips, Filme und Drohnenmaterial hochskalieren.

Artemis-AA: Sie können es verwenden, um computergenerierte Inhalte oder von Kameras mit Zeilensprung zu skalieren.

Dione TD, DV, TV: Wie der Name schon sagt, können Sie damit Interlaced-Videoquellen, digitale Interlaced-Quellen wie DV, DVCPRO, DVCAM und Interlaced-TV-Quellen hochskalieren.

Gaia-CG: Skalierung für progressive computergenerierte Inhalte. Verwenden Sie es für digitale Animationen, Cartoons usw.

Gaia-HQ: Standard-Skalierung für hochwertiges progressives Filmmaterial.

Theia-Detail, Theia-Fidelity: Verbesserung und Hochskalierung von Videos mit mehr Details oder Wiedergabetreue mit Parametern für die Feinabstimmung.

topaz video enhancer ai

Vor- und Nachteile: Das KI-Modell ist gut kategorisiert und Sie können das beste für verschiedene Videodateien auswählen. Im Vergleich zu Konkurrenzprodukten kann Topaz Video Enhancer AI nur für eine unbefristete Version zum Preis von 299 USD erworben werden.


3. DVDFab Video Enhancer AI

Verfügbar: Windows

Preis: €79,99 /Monat, €109,99 /Jahr, €149,99 lebenslang

Kostenlose Testversion: 5 Videos für die Testversion

DVDFab Video Enhancer AI ist auch ein KI-basiertes Tool zur Verbesserung der Videoqualität und Auflösungserweiterung. Es verwendet die auf tiefes Lernen basierende Super-Resolution-Technologie, um Videos von SD (480p) auf Full HD (1080p Blu-ray-Standard) oder von 1080p auf 4K hochzuskalieren. Die vier KI-Modelle, einschließlich Für Film-Video, Für Heimvideo, Für Webvideo und Für Anime, sind so voreingestellt, dass Nutzer einfach das am besten geeignete Modell entsprechend dem ursprünglichen Dateityp auswählen können.

dvdfab video enhancer ai

Vor- und Nachteile: Intuitive Benutzeroberfläche und einfach zu bedienen. Aber nur für Windows verfügbar.


4. GDFLab pikaVue

Verfügbar: Online

Preis: 300 Münzen für ein 300-Sekunden-Video

Kostenlose Testversion: 300 Münzen nach der Registrierung erhalten

GDFLab pikaVue ist ein Online- und Cloud-basierter Bild- und Video-Upscaler aus Südkorea. Sie können die offizielle Website von pikaVue besuchen und auf „TRY FOR FREE“ klicken, um ein Konto per E-Mail registrieren. Nach der Registrierung können Sie sich anmelden, um den Online-Video- und Bild-Upscaler zu öffnen, dann per Drag & Drop ein Video hochzuladen und schließlich Videos hochskalieren, indem Sie sowohl die Auflösung als auch die Qualität auf das Vierfache der Größe und auf bis zu 4K UHD erhöhen. Um Videos mit einem Online-Video-Enhancer aufzuwerten, benötigen Sie keine dedizierten High-End-Grafikkarten und eine leistungsstarke CPU, und Sie müssen auch nicht das große Installationspaket aus dem Internet herunterladen.

gdflab pikavue

Vor- und Nachteile: Dieses Online-Tool ist sehr einfach zu nutzen und stellt keine hohen Anforderungen an CPD und Grafikkarten. Jedoch müssen Nutzer sich jedoch in stabilen Netzwerkbedingungen befinden und es gibt Einschränkungen für das Eingangsvideo. Es akzeptiert nur H.264/H.265-Codec und 864x480-Pixel-Video.


5. iSize

Verfügbar: Online

Preis: Unterschiedlich

Wie GDFLab pikaVue ist iSIZE ein Online-Video- und Bild-Upscaler, der die neuesten maschinellen Lernalgorithmen, proprietäre Lernmethoden und eine Bibliothek trainierter Modelle zum Hochskalieren von Videos und Bildern verwendet. Es ist auch auf mehreren Geräten live. Sie müssen nur auf „Datei auswählen“ klicken, um das Video hochzuladen, das Sie verbessern möchten, dann das Format einstellen und Verarbeitung starten. Nachdem iSize die Videoqualität verbessert hat, speichern Sie es auf dem Gerät.

isize

Vor- und Nachteile: Es bearbeitet minderwertiges Rauschen mit Filteralgorithmen und verbessert Videoauflösung mit tiefen neuralen Netzwerken. Aber es ist nicht für Anfänger geeignet und Sie müssen bezahlen, um das bearbeitete Video herunterzuladen.


Teil 2: Die 5 besten Videoverbesserungssoftwares ohne KI-Engine

KI-Engines oder Algorithmen sind nicht die einzige Möglichkeit, die Videoqualität zu verbessern. Darüber hinaus müssen Sie eine Maschine, die mit High-End-Leistung ausgestattet ist, und einen teuren AI-Video-Enhancer kaufen, um diese zeitaufwendige Aufgabe zu erledigen. Wenn Ihr Budget nicht ausreicht, können Sie eine der folgenden Nicht-KI-Videoverbesserungssoftware wählen. Die meisten von ihnen sind traditionelle Videoeditoren und erfordern professionelle Bearbeitungskenntnisse, um die Videoqualität zu verbessern.

1. Adobe Premiere Pro

Verfügbar: Windows & Mac

Preis: €35,69 /Monat; €285,37 /Jahr (durchschnittlich €23,79 /Monat)

Kostenlose Testversion: 30 Tage

Adobe Premiere Pro ist eines der besten Videobearbeitungsprogramme für Profis. Wie die andere Videobearbeitungssoftware auf dem Markt bietet Adobe Premiere Pro eine Auswahl an Effekten, aus denen Sie auswählen und auf Ihre Videoprojekte anwenden können. Neben der Standard-Videobearbeitung enthält Premiere Pro auch Premiere Rush. Mit dieser kostenlosen Videobearbeitungsapp für Mobilgeräte und Desktops können Sie die Videoqualität verbessern, indem Sie Farbkorrekturen und -verbesserungen vornehmen, Audio anpassen und integrierte Voreinstellungen verwenden. Insbesondere können Sie mit der Stabilisator-Technologie unerwünschte Kameraverwacklungen mit nur wenigen Klicks beseitigen und durch präzises Feintuning das gewünschte Erscheinungsbild erhalten.

adobe premiere pro

Vor- und Nachteile: Es ist am besten für einen Amateur-Cutter geeignet, der private oder geschäftliche Videos bearbeiten möchte, und einen Filmemacher, der Filme bearbeiten möchte. Manchmal stürzt Premiere ab, wenn an einem großen Projekt gearbeitet wird.


2. VEGAS PRO

Verfügbar: Windows & Mac

Preis: €34,99 /Monat; €239,88 /Jahr (durchschnittlich €19,99 /Monat); €399 lebenslang

Kostenlose Testversion: 30 Tage

VEGAS PRO ist ein Videobearbeitungsprogramm mit der Möglichkeit, Webmedien für YouTube, Vimeo, Facebook und Projekte für uns selbst, Kunden sowie für Bildungszwecke zu erstellen. Es eignet sich gut für alle Situationen, in denen professionelle Video- und Audiobearbeitung, Konvertierung und Manipulation auf kostengünstige und effiziente Weise durchgeführt werden müssen. Vegas Pro enthält außerdem erweiterte Farbkorrekturen, Rauschfilter, Videofilter und Add-Ons von Drittanbietern, einschließlich NewBlue FX, Vegasaur und Excalibur, und fast alles, was Sie für professionelles und qualitativ hochwertiges Video und Audio benötigen.

vegas pro

Vor- und Nachteile: Ziemlich intuitiv für ein so komplexes Programm und sehr einfach zu nutzen, wenn man erst einmal es ausgelernt hat. Aber bei der Wiedergabe und beim Speichern von Änderungen kommt es oft zu Verzögerungen. Kein automatisches Speichern.


3. CyberLink PowerDirector

Verfügbar: Windows & Mac

Preis: €19,99 /Monat; €48,99 /Jahr (durchschnittlich €4,08 /Monat)

Kostenlose Testversion: 30 Tage

PowerDirector ist das branchenführende und professionelle Bearbeitungstool mit einem intuitiven Workflow. Es ist im Vergleich zu anderen Video-Editoren nicht kompliziert. Sie können sich nicht vorstellen, wie einfach es ist, auch für Anfänger. Mit einer großen Auswahl an leistungsstarken Bearbeitungswerkzeugen, die monatlich aktualisiert werden, ermöglicht PowerDirector Videobearbeitung auf professionellem Niveau.

Die True Theatre Color-Technologie von CyberLink kann die Farbe Ihres Filmmaterials analysieren und Aspekte wie Farbton, Sättigung und Helligkeit verbessern. Es ist eine großartige Möglichkeit, großartige Videos im Hollywood-Stil zu erhalten. Mit der intelligenten Farbkorrektur können Sie die Farbeinstellungen Ihres gesamten Projekts schnell und einfach anpassen, wodurch das Erscheinungsbild Ihres Videos vereinheitlicht und viele Vermutungen vermieden werden. Chroma Key wird hinzugefügt, um einen Greenscreen-Hintergrund zu ersetzen. Mit einem Videostabilisator können Sie den „Shaking“-Effekt in Videos korrigieren oder anpassen.

powerdirector

Vor- und Nachteile: Es ist gut und billig als andere Video-Editoren, stürzt jedoch gelegentlich ab.


4. Pinnacle Studio

Verfügbar: Windows

Preis: €54,95 für Studio, €89,95 für Studio Plus, €104,95 für Studio Ultimate

Kostenlose Testversion: 30 Tage

Pinnacle Studio ist eine der ältesten digitalen Videobearbeitungssoftware, die ursprünglich von Pinnacle Systems entwickelt wurde, und ist einer der ersten kommerziell erhältlichen Videoeditoren für den typischen Heimanwender. Es wurde einst eingestellt und 2012 von Corel übernommen. Seitdem wurde die Anwendung ständig aktualisiert und verbessert und hat sich erneut als beste Videobearbeitungssoftware verdient. Die neueste Version von Pinnacle Studio 25 bietet eine Reihe neuer Funktionen, darunter intelligente Objektverfolgung, neue Überblendungsmodi, neue Audiofunktionen, 8K-Import und Keyframe-Gruppen.

pinnacle studio

Vor- und Nachteile: Es ist das beste Werkzeug zum Bearbeiten von Multi-Cam-Videoaufnahmen und hat eine sehr einfache Benutzeroberfläche und ein einfaches Werkzeugpaket. Aber manchmal Abstürze und 4K-Videobearbeitung nur in der Ultimate-Version verfügbar.


5. Filmora

Verfügbar: Windows

Preis: €9,99 /Monat, €34,99 /Quartal, €44,99 /Jahr, €69,99 lebenslang

Kostenlose Testversion: 30 Tage

Wondershare Filmora ist eine einfache, aber leistungsstarke Videobearbeitungssoftware. Es ist perfekt für Anfänger, Gelegenheitsbenutzer geeignet, um Tutorial-Videos und Kameramaterial zu erstellen. Es funktioniert ähnlich wie Camtasia von TechSmith. Es wird mit vielen Filtern, Effekten und Werkzeugen (Greenscreen, Mischmodus) geliefert, mit denen Sie auf einfache Weise komplexe Geschichten erstellen können. Sie können die Stabilisierung verwenden, um die ablenkenden Effekte von Kameraverwacklungen zu beseitigen, und hochwertige Farbkorrektur-Voreinstellungen verwenden, um die Ästhetik Ihres Videos zu ändern, sowie die Farben in Ihrem Video steuern, indem Sie Weißabgleich, Helligkeit, Belichtung, Sättigung und andere Eigenschaften anpassen.

filmora

Vor- und Nachteile: Es ist einfach zu bedienen und für Freiberufler geeignet. Was besser ist, es frisst weniger RAM. Wenn Sie erweiterte Tools für komplexere Projekte benötigen, sollten Sie sich die anderen Videobearbeitungsprogramme ausprobieren, die für erfahrenere Editoren entwickelt wurden.


Fazit

Die oben vorgestellten 10 Tools haben ihre eigenen Vorteile und sind einen Versuch wert. Wenn Sie die Qualität des Videos schnell verbessern möchten, sind zweifellos fünf Programme mit KI-Engines für Sie besser geeignet. Video Enhancer AI erfordert keine professionellen Kenntnisse und kann den Nutzern intelligent und schnell helfen, die Videoqualität zu verbessern.

Wenn Sie über einige professionelle Kenntnisse in der Videobearbeitung verfügen, können Sie die im zweiten Teil empfohlenen 5 Programme auswählen. Mit diesen professionellen Videoeditoren können Sie die Videoqualität durch Farbkorrektur, Farbkorrektur, Stockvideo- und Plugin-Tools oder andere professionelle Bearbeitungsfähigkeiten verbessern.


empfehlenswert Sehr empfehlenswert